Zurück zur Übersicht
No items found.

AMORI COFFEE

Espresso No. 1

€ 6,50 

Eine Tasse Kaffee kostet dich nur 21 Ct beim Kilopreis von 25€

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

Lieferfrist: ca. 3-5 Werktage

Details:
Geschmack

Schokoladig, würzig, mit Noten von Tropenholz & Malz

Sorte

80% Arabica | Mogiana, Monsooned Malabar | 20% Robusta | Parchment AB

Herkunft

Brasilien und Indien

Aufbereitung

Natural | Washed | Monsooned

Der AMORI House Blend Espresso No. 1 ist unsere Empfehlung für alle Espresso-Liebhaber. Für unsere Kaffeemischung verwenden wir 80% Arabica-Hochland-Kaffee aus Brasilien und Indien sowie 20% Robusta aus Indien. Die Aromen harmonieren in diesem klassischem Espresso ausgezeichnet zusammen. Dieser Kaffee hat einen intensiven Körper, schmeckt nach Nüssen und Schokolade und hat eine leicht scharfe Würze. Malzig-rauchige Noten von Tropenholz runden das Geschmackserlebnis ab und lassen die Herkunft des Kaffees erahnen. Unsere edlen Robustabohnen sorgen für den richtigen Koffeinkick und zaubern dir eine schöne und stabile Crema in deinen Espresso.

100 % Arabicabohnen aus Brasilien und Indien

Für unseren House-Blend verwenden wir nur hochwertige Hochlandkaffeebohnen. Unsere Arabica-Komponenten stammen aus dem Mogiana-Tal im Norden des Bundesstaates São Paulo, nahe der Grenze zu Minas Gerais sowie aus Malabar in Indien. Das Mogiana-Tal ist reich an vulkanischem Boden und durch die natürliche trockene Aufbereitung hat der Kaffee kräftigere Aromen als bei gewaschenen Bohnen. Mogiana-Kaffee ist eine milde Sorte und sehr bekömmlich. Der Monsooned Malabar ist dem Monsunregen über viele Monate ausgesetzt. Durch den regelmässigen Regenfall werden die Kaffeebohnen auf natürliche Art gewaschen und der Kaffee verändert auf diese Weise seine Farbe und Geschmack. Aufgrund seiner zeitaufwendigen Herstellung enthält er weniger Säure und schmeckt besonders Mild.

Natürlich gewaschene Robusta-Kaffeebohnen

Kaffeetrinker haben oftmals Vorbehalte gegenüber den Robustabohnen. Dies liegt daran, dass kommerzielle Kaffeehersteller häufig Robustas mit einer geringen Güte verwenden. Um die Kosten zu senken, wird leider auch die Qualität vernachlässigt. Dies hat im Laufe der Zeit - auch unter Anhänger der Spezialitätenkaffees - zu einem breiten Verzicht von Robustabohnen geführt. Leider zu Unrecht.

Unsere Robusta-Kaffeepflanzen wachsen in niedrigen Höhenlagen, auf schattigen Bergseiten zwischen 500 und 1.400 Metern. Die optimale Wechselwirkung von Sonnenlicht und Schatten, Regenfall und mineralreichen Bodenverhältnissen erschafft eine ausgezeichnete und ausdrucksstarke Kaffeebohne. 

Der Anbau und die Aufbereitung unserer Robustabohnen sind sehr zeitaufwendig und nur kleinere Mengen Kaffee sind verfübbar. Wie bei den Arabicabohnen werden die Bohnen zunächst ausgewählt und bei voller Reife von Hand gepflückt. Dann werden die Kaffeebohnen mit Sorgfalt sortiert und das Fruchtfleisch offengelegt, um es zu fermentieren und es anschließend zu waschen. Zum Schluss breiten die Farmer die Kaffebohnen aus und trocknen diese in der Sonne.

Röstverfahren

Unser Anspruch ist es, einen einzigartigen Kaffeegeschmack zu kreieren. Deshalb rösten wir unsere Kaffeeblends zuerst sortenrein und vermischen diese später in einem speziellen Verhältnis miteinander. Da es viele verschiedene Zubereitungsarten gibt, nehmen wir individuelle Anpassungen vor. Unsere ausgewählten Rohkaffeebohnen veredeln wir langsam und bei niedriger Temperatur mit unserem Giesen-Trommelröster. Durch das Langzeitröstverfahren erreichen wir positive Geschmacksveränderungen. Aroma und Geschmack verbessern sich. Unser Espresso No.1 entspricht einer mittleren Röstung und wird neben dem Espresso in vielen verschiedenen Getränkevarianten getrunken.

Geeignet für
No items found.

Weitere Produkte:

Kontakt
Für Bestellungen, Fragen zu unseren Produkten oder Kaffeeklatsch nutzt du am besten unser Kontaktformular.

Ansonsten findest du uns unter folgender Anschrift:

Amori Coffee
Mombacher Str. 68
55122 Mainz
0800 8078 000

Oder du folgst uns einfach auf Instagram:
@amoricoffee
Pflichtangaben sind mit * gekennzeichnet.
Vielen Dank für deine Nachricht!
Ein Fehler ist aufgetreten - bitte versuche es später noch einmal